Jenoptik
AVT Triptis_Diode_Lab
0001_Professionals_Team

Jenoptik ist ein globales Photonik-Unternehmen. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Im Bereich Healthcare & Industry entwickeln wir spezifische System- und Applikationslösungen für weltweite Kunden im Gesundheitswesen und in der Industrie. Schwerpunkte sind die Medizintechnik und Life-Science-Branche sowie Laser-, Automotive- und Beleuchtungs-Anwendungen.

Wir, das Team der Business Unit Healthcare, stehen für die Entwicklung und Herstellung von Analyse- und Behandlungssystemen höchster Zuverlässigkeit für Forschung, Klinikanwendungen und Patientenselbstdiagnosen, die internationalen Qualitätsnormen und strengen Zulassungskriterien entsprechen. Beispiele sind die Next-Generation-DNA-Analyse, Augen-LASIK oder Blutzuckermessung. Wir arbeiten gemeinsam als engagiertes Team in einem hochmodernen Arbeitsumfeld. Bei uns finden Sie eine offene und dynamische Arbeitsatmosphäre und eine leistungsgerechte Vergütung. Ihre Einarbeitungsphase gestalten wir mit einem strukturierten und individuellen Einarbeitungsprogramm. Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten sind für uns genauso selbstverständlich wie vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen Unternehmen.

Zur Verstärkung suchen wir Kollegen (m/w), die mit Begeisterung gemeinsam mit uns unseren Erfolg weiter voranbringen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unsere Zukunft nachhaltig mit.


jo-bt-online-bewerben

Wir suchen Sie an unserem Standort in Berlin als

Projektingenieur (m/w) Passivierung

(Kennziffer: 2793)

Ihre Aufgaben:

- Einarbeitung in den bestehenden Facetten-Passivierungsprozess

- Unterstützung der Werksabnahme der bestellten Passivierungsanlage

- Unterstützung Hook-up und Inbetriebnahme der Anlage

- Erarbeitung eines stabilen und zuverlässigen Epitaxie-Prozess auf Basis eigenständig erarbeiteter wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der Molekularstrahl-Epitaxie auf der Anlage

- Einbindung des Passivierungsprozesses in die Fertigungstechnologie

- Stabilisierung und Optimierung der Herstellungsprozesse im Rahmen der Qualitätssicherung

Ihre Qualifikationen:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Physik oder vergleichbares

- Erfahrungen im Bereich Molekularstrahl-Epitaxie (u.a. Bedienung, Wartung, Prozessführung, Charakterisierung etc.)

- Erfahrungen im Bereich der prozessbegleitenden Charakterisierung von Epitaxieschichten

- Eigene Entwicklungsarbeiten im Rahmen der Struktur- und Prozessentwicklung

- Kenntnisse/Erfahrungen aus dem Bereich der Serienfertigung sind vorteilhaft

 

 Diese Position ist zunächst im Rahmen eines Projektes befristet.

 

Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagementsystem. Folgen Sie dazu bitte oben stehendem Link "Jetzt online bewerben." Vielen Dank!

Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Sandra Jobst

Tel. +49 3641 65-2192 

 

Drucken Drucken