Jenoptik
IT_Entwicklung_Berlin_Altenstadt_
0000_Professionals_internationale-Verantwortung

Jenoptik ist ein globales Photonik-Unternehmen. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts.

Die JENOPTIK AG übernimmt als Corporate Center die strategische Unternehmenssteuerung. Wir arbeiten gemeinsam als engagiertes Team in einem modernen Arbeitsumfeld. Bei uns finden Sie eine offene und dynamische Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeiten und eine leistungsgerechte Vergütung. Wir schaffen Perspektiven bereits bei der Gestaltung des individuellen Einarbeitungsprogrammes, welches durch erfahrene Kollegen und Führungskräfte unterstützt wird. Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten sind für uns genauso selbstverständlich wie gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Zur Verstärkung suchen wir Kollegen (m/w), die mit Begeisterung gemeinsam zu unserem Erfolg beitragen wollen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unsere Zukunft nachhaltig mit.


jo-bt-online-bewerben

Ihr Arbeitsort: Jena

Datenschutzbeauftragter (m/w) für den Jenoptik Konzern

(Kennziffer: 2871)

Ihre Aufgaben:

- Beratung und Betreuung der Jenoptik-Gruppe bei der Organisation des Datenschutzes gemäß EUDSGVO und BDSG (neu)
- Leitung des betrieblichen Datenschutzes als Beauftragter in allen Jenoptik-Gesellschaften in Deutschland
- Fachliche Leitung des Konzernarbeitskreises Datenschutz
- Erstellung gesetzlich geforderter Dokumente zur Erfüllung der Auskunftspflicht bzw. entsprechende Verträge
- Selbstständige, datenschutzrechtliche Analyse von Geschäftsprozessen und IT-Verfahren sowie die Prüfung von Verträgen und Outsourcing-Vorhaben
- Zusammenarbeit mit dem Informationssicherheitsbeauftragten des Konzerns in allen relevanten Prozessen

Ihre Qualifikationen:

- umfassende Kenntnisse zu Inhalt und rechtlicher Anwendung der DSGVO, BDSG (neu), relevanter Landesdatenschutzgesetze bzw. nationalen Gesetzgebungen
- Kenntnisse des Anwendungsbereichs datenschutzrechtlicher und einschlägiger technischer Vorschriften, der Datenschutzprinzipien und der Datensicherheit
- Kenntnisse des praktischen Datenschutzmanagements, z. B. Durchführung von Beratungen, Dokumentation, Logfile-Ausfertigung, Dienstvereinbarungen, etc.
- analytisch-konzeptionelles Denkvermögen, Lösungsorientierung sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte klar und verständlich darzustellen
- sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
- internationale Reisebereitschaft

 

Haben wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagementsystem. Folgen Sie dazu bitte oben stehendem Link "Jetzt online bewerben." Vielen Dank!

Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Sandra Jobst

Tel. +49 3641 65-2192

Drucken Drucken